Linie 921 Richtung Moers: Umleitung in Duisburg-Bergheim

Haltestellen „Beguinenstraße“ und „Buchenstraße“ entfallen

Nachricht vom: 25. Juli 2022

Ab Montag, 1. August, fahren die Busse der Linie 921 in Duisburg-Bergheim wegen Bauarbeiten eine Umleitung. Betroffen sind nur die Fahrten von Duisburg in Richtung Moers. Die Umleitung wird voraussichtlich bis zum 9. September eingerichtet bleiben. 

Bis dahin fahren die Busse der Linie 921 ab der Haltestelle „Stadtwerke“ eine Umleitung über die Neue Krefelder Straße, In den Peschen, Flutweg, Kreuzacker und Lange Straße zur Haltestelle „Impelmann“. Von dort an gilt der übliche Linienweg. 

Diese Haltestellen entfallen: „Beguinenstraße“ und „Buchenstraße“

Die Haltestelle "Beguinenstraße" entfällt. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle “Königsberger Straße” der Linien 914 und 924 zu nutzen. Die Haltestelle „Buchenstraße“ entfällt ebenfalls. Hier nutzen die Fahrgäste bitte die Haltestelle „Impelmann“. Wir bitte unsere Fahrgäste zudem, die aushängenden Fahrgastinformationen zu beachten.

Warum gibt es eine Umleitung?

Grund für die etwa sechs Wochen dauernde Umleitung sind Sondierungsbohrungen für neue Kanalleitungen auf der Jägerstraße in Duisburg-Bergheim. Diese wird hierdurch während der Bauarbeiten vorübergehend zur Einbahnstraße.